Herzlich Willkommen!

Seit meinem 14. Lebensjahr bin ich mit einer Kamera unterwegs. Damals bekam ich den ein oder anderen Tipp einer ortsansässigen Fotografin in deren Laden ich meine ersten Abzüge habe machen lassen. Dieses Hobby sehe ich heute als eine Art Meditation und Ausgleich zum Alltagsstress.

Meine hauptsächlichen Motive sind weniger die Sehenswürdigkeiten, sondern  Dinge die eher unauffällig erscheinen. Es liegt bekanntlich im Auge des Betrachters.

Ob gewollt oder nicht, ist mir egal*!

Ist es Fluxus Fotografie? Wie vermessen!

Anfragen unter blog (a) wolfgang-joest.de

Immer gut Licht

Wolfgang Jöst

"Beeinflusst mich nicht, ich beeinflusse Sie..." John Cage 1912-1992